Fortbildung West bei herrlichem Frühlingswetter

Von 24. – 26. März fand in Feldkirch/Vorarlberg die erste ABUA-E Fortbildungsveranstaltung statt. Unter dem Motto „Fit for Bundesliga“ bereiteten sich 7 Umpire unter der Leitung von 3 erfahrenen Instruktoren auf die kommende Saison vor. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Teilnahme an dieser Clinic vollständig auf freiwilliger Basis beruhte und manche Umpire sogar den weiten Weg von Wien und Oberösterreich auf sich nahmen, um dabei zu sein. Das war auch für die Instruktoren eine ganz neue Herausforderung mit auschließlich interessierten und motivierten Teilnehmern zu arbeiten.

Das herrliche Frühlingswetter erlaubte eine praxisnahe Durchführung am Feld der Feldkirch Cardinals. Die Themenschwerpunkte der Clinic waren unter anderem:

  • Analyse von Spielszenen (MLB Clips zum Thema Interference/Ostruction, Appeal, Homeplate Collision, Sliding Rule, uvm.)
  • Handling Arguments
  • Working the Plate: More than Calling Balls and Strikes
  • Plays around First Base
  • Responsibilities in 2-Umpire System
  • Basic Footwork (1 to 3 Situations, Double Plays, Balks, uvm.)
  • Angle/Distance and Secondary Adjustment, Wedge Theory
  • Working with the Rulebook
  • Analyse und Ausarbeitung von Fragen der Teilnehmer

Während einem Trainingsspiel am Samstag Nachmittag konnten gleich neu gelernte Dinge unter Beobachtung eines Instruktors ausprobiert werden. Am Ende eines anstrengenden Wochenendes erhielten die Teilnehmer ihr Zertifikat und werden hoffentlich mit neuem Wissen und neuen Fähigkeiten in die kommende Saison starten.

Besonderer Dank geht an den Organisator Thomas Hartmann und den Feldkirch Cardinals sowie den Instruktoren Thomas Beier aus der Schweiz sowie Dawid Krawetkowski und Sascha Pammesberger. Auf Grund des Erfolges dieses Pilotprojektes soll die Veranstaltung als jährlicher Termin in den ABUA-E Kalender Einzug halten.

Leave a reply